Preise für Suchmaschinenoptimierung variieren sehr stark. Deswegen ist es gar nicht so einfach, die Frage zu beantworten – nicht einmal für uns selbst. Klar, ich könnte jetzt mit unseren Zahlen herausrücken und sagen: Unsere Kunden zahlen 3- bis 4-stellige Beträge monatlich, aber mit dieser Antwort ist sicherlich niemandem geholfen, der sich ernsthaft fragt, wie hoch die Preise für Suchmaschinenoptimierung derzeit sind. Und sein dürfen. Die etwas unbefriedigende Antwort lautet: Es kommt eben immer ganz darauf an.

Kosten für SEO: Darauf kommt es an

Die Faktoren, die Sie im Blick haben müssen, wenn Sie sich überlegen, welches Budget für Suchmaschinenoptimierung veranschlagt werden sollte:

  • Welches Ziel wollen Sie erreichen?
  • Wie stark umkämpft ist Ihr Business?
  • Wieviel Suchmaschinenoptimierung ist bei Ihnen nötig? Suchmaschinenoptimierung Preise hängen davon ab, ob bei Ihnen von 0 angefangen werden muss oder ob Sie gewisse SEO Maßnahmen selbst schon in der Vergangenheit ergriffen haben
  • Soll Ihre SEO Agentur alle Maßnahmen selbst umsetzen oder können Sie unter der Anleitung Ihrer SEO Experten selbst etwas beitragen, beispielsweise selbst Texte schreiben, Linkaufbau betreiben etc.?

Suchmaschinenoptimierung ist im stetigen Wandel begriffen – Preise (und Ziele) bleiben ungefähr konstant

Viele Menschen haben eine Vorstellung von SEO Maßnahmen, die mehr und mehr der Vergangenheit angehört. Galt es früher bestimmte technische Anforderungen zu erfüllen, ist Suchmaschinenoptimierung heutzutage – und wird es in Zukunft noch stärker – eine ganzheitliche Aufgabe zur Verbesserung von Internetseiten generell. Das liegt vor allem daran, dass Suchmaschinen wie Google es mehr und mehr verstehen, die Signale, die von Internetnutzern selbst gesendet werden, zu erfassen und die eigenen Suchergebnisseiten daran anzupassen. Technische Maßnahmen sind nunmehr nur die Basis, auf der nachhaltige Optimierung ruht: Ein absolutes Muss, jedoch kein Garant für Erfolg.

Die letzten werden die ersten sein

Eine ganz einfache Möglichkeit, die Google nutzt, ist das Erfassen der Zeit, die ein Besucher auf einer bestimmten Webseite verbringt. Je länger ein Besucher auf einer Website verweilt, umso interessanter muss diese folglich sein – als umso besser wird sie von Google eingestuft und umso weiter rückt sie mit der Zeit in den Suchergebnissen nach oben. Aus diesem Grund muss sich Suchmaschinenoptimierung heutzutage darum bemühen, Internetseiten insgesamt interessant zu gestalten. So dass Besucher dazu animiert werden, länger zu bleiben.

Suchmaschinenoptimierer sind Weltverbesserer

Eine vernünftige SEO Agentur verkauft Ihnen also mitnichten das Versprechen auf gute Ergbnisse in den Suchtreffern. Sie verkauft Ihnen mittlerweile ihre Zeit – und da kommt es eben ganz auf Ihre Ansprüche und das Budget an, das Sie ausgeben wollen. Je mehr Zeit Sie bei Ihrer SEO Agentur durch Auftraggsvergabe bestellen – umso intensiver wird Ihre Webseite betreut und verbessert. Die Sache mit den besseren Rankings und der höheren Platzierung in Suchergebnissen kommt dann quasi als Bonus hinterdrein.

Die Antwort auf die Frage: “Was kostet Suchmaschinenoptimierung?” muss also lauten: Das sagen Sie!

Sprechen Sie uns an, wenn Sie unsicher sind über Suchmaschinenoptimierung und Preise: Wir beraten Sie gern, wieviel Zeit/Aufwand für wieviel Budget möglich ist!

Linus Block