Weltweit erhält Google täglich mehrere Milliarden Suchanfragen. Allein in Deutschland nutzen Millionen Menschen die Suchmaschine jeden Tag. Auf der Suche nach qualifizierten Informationen oder bestimmten Produkten bewegen sich Nutzer*innen hauptsächlich auf der ersten Seite der Suchergebnisse. Denn dort verspricht Google die passendsten und hochwertigsten Ergebnisse.
Der eigene Webauftritt sollte daher nutzerfreundliche und qualitative Inhalte besitzen, um einen Top 10-Platz zu ergattern und Kund*innen zu gewinnen. Mit einem Google Ranking Check finden Sie heraus, auf welchen Positionen bei Google Ihre Webseiten zu finden sind.

Wir verraten Ihnen, mit welchem Tool Sie einen Ranking Check kostenlos durchführen und was Ihnen ein Ranking Test für Ihr SEO erzählen kann.

Wieso ist ein Website Ranking Check wichtig?

Das stetige Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist eine Top-Platzierung in den Suchergebnissen. Je besser die Platzierung in den Suchergebnissen, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt Ihre Website von potenziellen Kund*innen. Daraus ergibt sich: Höheres Ranking bei den Suchergebnissen führt zu mehr Besuchen auf Ihrer Webseite und somit zu mehr Verkäufen, Anrufen oder zur Erreichung anderer Ziele, die sich Ihr Unternehmen setzt.
Sie sollten daher wissen, auf welchen Plätzen Sie sich mit einer Webseite befinden. Aber bitte googlen Sie Ihr Unternehmen oder passende Suchbegriffe nicht einfach. Sie werden dabei kein objektives Ergebnis von Google erhalten.

Nutzen Sie für die Überprüfung Ihres Rangs stets ein Ranking Tool. Mit diesem können Sie Ihre Mitbewerber im Auge behalten und erfahren auch Spannendes über Ihre Seite: Möglicherweise ranken Sie mit einer bestimmten Page, das heißt mit einer bestimmten Unterseite Ihrer Webdomain. Mit einem Google Ranking Check erfahren Sie außerdem für welche Suchbegriffe, sogenannte Keywords, diese Pages zu finden sind. Mit dem Ranking Test finden Sie vielleicht Platzierungen, von denen Sie noch nichts wissen. Oder Sie stellen fest, dass eine für Sie wichtige Seite von potentiellen Kund*innen gar nicht entdeckt wird, da sie sich erst auf Seite 10 der Google-Suche befindet.
Ob gute oder schlechte Rankings: Ein Google Ranking Test hilft Ihnen oder Ihrer SEO Agentur die nächsten Schritte Ihrer Suchmaschinenoptimierung zu planen.

Hilfreiche Google Ranking Tools for free

Doch wie findet man die Position des eigenen Webauftritts heraus? Hier helfen verschiedene Tools, die Ihnen die Position Ihrer Seiten für bestimmte Suchbegriffe, sogenannte Keywords, verraten. Neben kostenpflichtigen Tools finden sich online auch einige kostenlose Google Rank Checker. Bewährt haben sich beispielsweise die Angebote von:

Die Handhabung dieser Check-Webseiten ist recht einfach und jedes Tool ähnlich zu bedienen:

  • Sie geben Ihre Domain-URL ein.
  • Außerdem wählen Sie das Land aus, für das Sie Ihre Position erfahren möchten. Denn auf google.de platzieren sich Ihre Seiten möglicherweise anders als für google.at. Falls nötig, achten Sie daher darauf, ein Tool zu nutzen, mit dem Sie die Länderauswahl vornehmen können.
  • Haben Sie beides eingegeben, können Sie die Analyse starten und erhalten Informationen zu den Positionierungen auf Google.

Neben diesen Ranking Check-Seiten bietet Google selbst ein Tool, das Ihnen Ideen für die Optimierung und Positionierung geben kann: Mit der Google Search Console können Sie sich ansehen, welche Suchbegriffe Nutzer*innen auf Ihre Webseite gebracht haben. Vielleicht entdecken Sie Keywords, die Ihre Webseite weiter nach vorne bringen können. Außerdem sehen Sie, welche Ihrer Seiten häufig besucht werden. Nutzen Sie diese Informationen für die Optimierung.

Bild zeigt Schachfiguren, denn mit dem Google Ranking Chat gewinnen Sie den Kampf um die Spitzenplätze gewinnen.

Mit regelmäßigen Google Ranking Checks können Sie sich eine Spitzenposition erspielen!

Google Ranking regelmäßig prüfen: Überwachung der Positionierung mit Profi-Tools

Sobald man die Platzierungen bestimmter Unterseiten seiner Domain mittels eines Google Ranking Checks ermittelt hat, sollte man diese überwachen. So behalten Sie im Blick, ob die Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung Ihre Platzierung verbessern. Sie bemerken außerdem rechtzeitig, wann Sie Nachoptimierungen an Seiten vornehmen müssen, damit Sie gute Platzierungen behalten. Denn: Google bewertet Seiten mit aktuellen Informationen besser als Seiten, die veraltete Informationen bereitstellen. Daher lohnt es sich, in bestimmten Zeitabständen einen Google Ranking Check durchzuführen. Hat sich die Position der Seite verschlechtert, sollten Sie deren Inhalte überprüfen.
Für den regelmäßigen Check können Sie ein Dokument anlegen, in dem Sie die Ergebnisse der kostenlosen Abfragen der Google Ranking Tools festhalten. Alternativ können Sie auch kostenpflichtige Plattformen wie XOVI oder ahrefs für die Überwachung verwenden. Diese protokollieren Veränderungen automatisch.

Was verrät ein Google Ranking Test?

Nun kennen Sie vielleicht durch den Google Ranking Check die verschiedenen Positionen für die Unterseiten Ihrer Domain, doch was sagen diese Positionen aus? Ganz schön viel!
Viele der URLs werden wahrscheinlich noch keine gute Platzierung erzielen. Machen Sie sich nichts daraus. Für die Sichtbarkeit einer Webseite gibt es viele verschiedene Faktoren, die den Google Algorithmus beeinflussen und höhere Rankings ermöglichen. Dazu zählen beispielsweise der PageSpeed (wie schnell kann Ihre Seite auf unterschiedlichen Geräten geladen werden) oder auch Backlinks (wie viele und welche externen Websites verweisen auf Ihre Seite). Und vergessen Sie nicht: Auch Mitbewerber optimieren ihre Seiten regelmäßig, um die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Eine schlechte Position – was nun?

Nehmen wir an, ein für Ihr Unternehmen wichtiges Keyword und die passende Seite landen bei dem Google Ranking Check auf einer schlechten Position. Daraus schließen Sie, dass die Seite eine (Nach-)Optimierung benötigt. Hier bietet sich ein SEO-Check an. Entspricht der Text den SEO-Kriterien? Ist die Seite gut innerhalb Ihrer Website verlinkt? Fragen Sie sich dabei auch, ob das gewählte Keyword möglicherweise sehr umkämpft ist.
Hier kann es sich lohnen, professionelle Suchmaschinenoptimierer hinzuzuziehen, die mit ihrer Analyse wichtige Schwachstellen identifizieren und beheben können.

Eine gutes Ranking – nichts zu tun?

Falsch! Möglicherweise befindet sich die Seite bereits in den Top 10 der Suchergebnisse. Sie sollten diese Seite trotz des guten Rankings dennoch nicht vernachlässigen! Vielleicht können Sie die Seite durch weitere SEO Optimierung noch weiter nach vorn bringen und so ihre Sichtbarkeit steigern. Denn Sie wissen ja: Je weiter oben eine Seite in den Suchergebnissen auftaucht, desto mehr Interessenten klicken darauf.
Natürlich gilt, auch wenn Sie mit der Position zufrieden sind, das Ranking weiter im Auge zu behalten und gegebenenfalls durch Optimierung zu verteidigen. Das Halten einer bestimmten (sehr guten) Position kann ebenfalls einen hohen SEO-Aufwand mit sich bringen – besonders bei stark umkämpften Keywords. Da SEO ein fortwährender Prozess ist, macht ein Google Ranking Check in bestimmten Zeitabständen immer Sinn.

Bringen mich GoogleAds auf Platz 1?

Jein! Mit Anzeigen auf Google, sogenanntem Paid-Marketing oder Search Engine Advertising (SEA), können Sie sich tatsächlich mehr Sichtbarkeit erkaufen. Doch auch die Anzeigen sind, genau wie die organischen (unbezahlten) Platzierungen, umkämpft. Eine Anzeige kann an einem Tag für ein bestimmtes Keyword auf den oberen Plätzen auf Seite 1 der Google Search ausgespielt werden. Am nächsten Tag bietet möglicherweise ein Mitbewerber auf das gleiche Keyword. Die Folge: Ihre Anzeige landet auf den unteren Positionen oder auf einer hinteren Seite.
Bei einem Google Ranking Check werden die bezahlten Anzeigen nicht beachtet. Google bringt die Landingpage oder andere URLs der Domain nicht weiter nach vorne, nur weil Sie für GoogleAds bezahlen. Viele Nutzer*innen sind sich außerdem der Anzeigen-Kennzeichnung der GoogleAds oben in den Suchergebissen bewusst und überspringen diese ganz gezielt.
Bedenken Sie außerdem auch, dass Ihre erkaufte Sichtbarkeit verloren geht, sobald Sie die GoogleAds abschalten. Für nachhaltige Aufmerksamkeit bei potentiellen Kund*innen durch eine hohe Position in den Suchergebnissen sorgt daher ein gutes SEO. Schöner Nebeneffekt: Man macht dabei seine eigene Website immer besser und besser!

Bild zeigt das Wort Adwords: Google Ads werden beim Google Ranking Check nicht gewertet.

Setzen Sie nicht zu sehr auf GoogleAds: Diese festigen eine gute, organische Position nicht dauerhaft!

Und was ist mit Google PageRank?

Vielleicht haben Sie schon einmal von dem PageRank gehört? Bei diesem Begriff steht das ‘Page’ nicht, wie oft angenommen, für das englische Wort für Seite, sondern für einen der beiden Entwickler und Gründer von Google: Larry Page.
Der PageRank ist ein Algorithmus, der früher zur Bewertung einer Webseite genutzt wurde. Dabei hieß es bei dem Google PageRank Check: Je mehr Links auf eine Webseite verweisen, desto wichtiger oder besser ist diese.
Für Google ist diese Methode zur Einschätzung eines guten Webauftritts heute nicht mehr aussagekräftig. Der PageRank Check gilt daher als veraltet und ist mit einem heutigen Google Ranking Check nicht zu vergleichen.

The circle of SEO

Gutes SEO kann nur mit regelmäßiger Beobachtung der Platzierungen funktionieren. Das sogenannte Monitoring – also das Überwachen der Nutzersignale und der Positionen in den Suchmaschinen – ist genauso essentiell für SEO wie die Planung und Umsetzung von Maßnahmen. Das Wissen, das sich aus einem Google Ranking Check ziehen lässt, können Sie für die Suchmaschinenoptimierung nutzen. Diese führt wiederum zu einem höheren Rang – vielleicht sogar in den Top 10! Der Kreislauf aus Ranking Check, Maßnahmen-Planung und -Umsetzung ist fortlaufend und führt zu einer nachhaltigen Sichtbarkeit für Ihr Unternehmen in den Suchergebnissen.

Sie sind sich unsicher, was Sie aus den Ergebnissen des Ranking Tests herauslesen können?

Nutzen Sie unser Kontingent an kostenfreien SEO Analysen!

Aufgrund der äußerst positiven Resonanz stellen wir regelmäßig ein Kontingent von kostenfreien SEO-Analysen bereit. Dies ist unser Beitrag zur transparenten Aufklärung hinsichtlich der Möglichkeiten und Chancen im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Wir lernen dadurch stetig neue Kundengruppen kennen und Sie profitieren von unserer Erfahrung.

 

Jetzt kostenfreie Analyse sichern!

  Erfahrungen & Bewertungen zu seo-nest.de